Foren

Forum I: Smarte Zukunft: Digitale Regionale Daseinsvorsorge

  • Dr. Gabi Troeger-Weiß, dig. Daseinsvorsorge und ihr Beitrag zur Regionalentwicklung ländlicher Räume – intern. Erfahrungen, TU Kaiserslautern
  • Thomas Schatz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter; Hochschule Harz
  • Prof. Birgit Apfelbaum, Hochschule Harz

Moderation: Patrick Ney, Fachbereich Senioren, Landeshauptstadt Hannover


Forum II: Quartiers- und Stadtentwicklung

  • Dr. Daniela Neumann, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Referat 33 – Pflege, Quartiersentwicklung „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten“
  • Dr. Josef Bura, Vorsitzender des Forums Gemeinschaftliches Wohnen
  • Dr.-Ing. Klaus Habermann-Nieße, PlanZwei

Moderation: Dagmar Vogt-Janssen, fachliche Leiterin des Kongresses


Forum III: Demografiestrategien vor Ort (in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Input: Prof. Dr. Christoph Strünck, Institut für Gerontologie, Dortmund & Prof. Dr. Martina Wegner, Hochschule München/BMFSFJ

  • Dr. Markus Mempel, Deutscher Landkreistag
  • Dr. Matthias von Schwanenflügel, Leiter der Abteilung 3, BMFSFJ
  • Stefan Sternberg, Bürgermeister von Grabow
  • Ursula Woltering, Fachbereich Jugend, Soziales und Integration, Stadt Ahlen

Moderation: Prof. Dr. Martina Wegner, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Forum IV: Quartiere, Netzwerke und Nachbarschaften

  • Ingo Tscheulin, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie, Integration Hamburg, Referatsleitung im Amt für Rehabilitation und Teilhabe und Karen Haubenreisser, Dipl. Psych., Evangelische Stiftung Alsterdorf, Leitung Q8/Sozialraumentwicklung „Qplus – neue Unterstützungsformen für Menschen mit Assistenzbedarf im Quartier. Zwischenergebnisse und Finanzierung in Hamburg“
  • Marion Prell, Fachbereichsleiterin Soziales, Stadt Langenfeld
  • Carolina Zibell, Projekt Kommune inklusive der Aktion Mensch e. V.

Moderation: Dagmar Vogt-Janssen, fachliche Leiterin des Kongresses


Forum V: Integrierte Versorgungsstrukturen im Sozialraum

  • Manuela Mayen, Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Senioren
  • Harald Nier, Landkreis Germersheim, Pflegestrukturplaner und Kreisseniorenbeauftragter: „Kernpunkte
    einer sozialraumorientierten Pflegeinfrastruktur in Kommunen – in Rheinland-Pfalz und am Beispiel
    Landkreis Germersheim“
  • Birgit Wolff, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

Moderation: Uwe Hellwig, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge


Forum VI: Jugendpolitik (in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Begrüßung: Rainer Wiebusch, Leiter des Referats „Eigenständige Jugendpolitik“ im BMFSFJ

Input: Heidi Schulze, Leiterin der Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“

  • Sandra Gudehus, Kreisjugendpflegerin des Landkreises Friesland
  • Mustafa Fakhro, Abiturient und Mitglied der Planungsgruppe für das Kreisjugendparlament im LK Friesland
  • Elke Ricken-Melchert, Leiterin des Amtes für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des
    Landkreises Düren
  • Volker Rohde, Stadtjugendpfleger/Bereichsleitung der Landeshauptstadt Hannover

Moderation: Heidi Schulze, Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“


Forum VII: Neue Wege in der pflegerischen Versorgung

  • Dr. Eckart Schnabel, Leiter der Forschungsstelle Pflegeversicherung des GKV-Spitzenverbandes
  • Dr. Martin Schoelkopf, Leiter der Unterabteilung Pflegesicherung, Bundesministerium für
    Gesundheit
  • Dr. Katharina Graffmann-Weschke, Leiterin AOK Nordost Pflege Akademie: „Kultursensible
    Pflege – Wie gelingen Pflegekurse für Pflegende Angehörige“
  • Judith Niehaus, Kgl. Dänisches Generalkonsulat München, Fachbereich Gesundheit: „Aktive
    Pflege im häuslichen Bereich“

Moderation: Dagmar Vogt-Janssen, fachliche Leiterin des Kongresses


Forum VIII: Kommunale Bildungsnetzwerke

  • Uwe Lübking, Beigeordneter Arbeitsmarktpolitik, Kultur, Sport, Verwaltungsmodernisierung, Demografie, Bildung, Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Ulrike Sommer, Geschäftsführerin der RuhrFutur gGmbH

Moderation: Julian Einhaus, Behörden Spiegel


Forum IX: Rolle der freien Wohlfahrtspflege in der sozialen Infrastrukturentwicklung

  • Cornelia Coenen-Marx, Pastorin und Autorin, OKR i. R.
  • Achim Uhl, Landesverband des Paritätischen in Baden-Württemberg, Bereichsleiter für Ältere Menschen und Pflege
  • Uwe Hellwig, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge: „Kooperation öffentlicher und freier Träger – Schnittstellen und Spannungsfelder“

Moderation: Jörn Fieseler, Behörden Spiegel

* Referent/ -in angefragt