Anmeldung

Für Angehörige des Öffentlichen Dienstes (ausgenommen privatwirtschaftliche Unternehmensformen wie z. B. AG und GmbH, Anstalten öffentlichen Rechts) der Parlamente und sozialen Verbänden fällt eine Tagungsgebühr von 80,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) für beide Tage bzw. 49,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.) für einen Tag. Für alle anderen Teilnehmer wird eine Kongressgebühr von 360,- Euro für beide Tage bzw. von 200,- Euro für einen Tag (zzgl. gesetzl. MwSt.) erhoben. Bei Stornierung der Anmeldung als Teilnehmer bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,-Euro zzgl. MwSt. erhoben. Bei Nichteinhalten dieser Frist oder Nichterscheinen wird der komplette Preis
berechnet. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Die Teilnahme wird nach Eingangsprüfung per E-Mail bestätigt. Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters einverstanden. Unsere AGBs finden Sie hier.

Ich nehme teil

Firma / Behörde (Pflichtfeld)

Abteilung (Pflichtfeld)

Funktion (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Straße (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Personalisierte E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Bemerkungen

Ich nehme an folgende Foren teil:


Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr versteht sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhaltet Mittagessen, Erfrischungs- und Pausengetränke und umfangreiche Seminar-/Arbeitsunterlagen sowie den Bezug der Fachzeitschrift Behörden Spiegel und des Newsletters, die Sie über die Fortentwicklung der Tagungsinhalte kontinuierlich informieren. Die Zusendung dieser erweiterten Tagungsunterlagen endet nach einem Jahr (keine kostenpflichtige Verlängerung). Widerspruch ist hierzu jederzeit formlos möglich.

Übernachtungen im jeweiligen Tagungshotel sind in der Gebühr nicht enthalten. Die Teilnahmegebühr stellen wir kurz vor Beginn des Seminars postalisch in Rechnung.